Bereit für ein Kulturwunder?

Nicht erst seit Corona vermissen viele Menschen im Dortmunder Stadtbezirk Hombruch einen zentralen Ort für Kulturaktivitäten – einen Ort für Konzerte, Theatervorstellungen, Lesungen, Vorträge und Kunstausstellungen, aber auch einen Ort des Austausches zwischen Generationen, von Menschen mit und ohne Behinderung sowie einen Ort der kulturellen Bildung.

Aus dieser Motivation heraus hat sich eine Gruppe engagierter Bürger*innen zusammengefunden – die einen auf der Suche nach Probenmöglichkeiten für alternative, nicht etablierte Kulturformate, die anderen mit dem Wunsch, kulturelle Bildungsangebote für Menschen im Stadtteil und in der Stadt anzubieten, wieder andere, die gern auch in Hombruch Konzerte, Schauspielaufführungen oder Kunstaktionen besuchen würden. Kurz: Wir, der Verein „Kulturwunder Puddelei e. V.“. Wir wollen Kultur gestalten und Kultur anbieten. Wir wollen einen Ort von Bürger*innen für Bürger*innen schaffen und damit die soziale Stadtteilentwicklung vorantreiben.

Was ist eine Puddelei?

Was ist eine Puddelei? Im 19. Jahrhundert entstanden verschiedene Metallverarbeitungsbetriebe im Dortmunder Stadtbezirk Hombruch, darunter auch ein Puddelwerk zur Umwandlung von Roheisen in Schmiedeeisen. Puddel(n) ist dem Englischen entlehnt und bedeutet so viel wie „herumrühren“.

Wo wird gepuddelt?

Mal hier, mal da – und leider nicht an einem festen Ort. Wir machen uns stark dafür, zentral im Stadtbezirk Hombruch ein Bürger*innen- und Kulturzentrum einzurichten. Dort soll ordentlich gerührt werden: Vielfalt, Toleranz, Kunst, Kultur sollen in der Projektschmiede einen Raum inmitten des Nebenzentrums finden. Diesen Ort gibt es (noch) nicht. Wir sind in Gesprächen mit Privateigentümer*innen und der Dortmunder Politik und loten aktuell verschiedene Möglichkeiten aus.

Was haben wir schon
zusammengepuddelt?

Der Kulturwunder Puddelei e. V. fördert Kunst und Kultur und möchte Raum für bürgerschaftliches Engagement schaffen – vielfältig, tolerant, demokratisch und bekenntnisfrei. Wir planen kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte, Theatervorstellungen, Vorträge und Kunstausstellungen, wir schaffen Angebote für Menschen aller Generationen mit und ohne Behinderung und bringen Künstler*innen aller Sparten in den Austausch.

Eines unserer langfristigen Ziele ist, einen (welt-)offenen Treffpunkt zentral in Dortmund-Hombruch zu etablieren.

1. Hombrucher Kulturfrühling

Im Mai 2022 gestaltete der Kulturwunder Puddelei e. V. das Programm des Hombrucher Kulturfrühlings, eines Stadtteilfests mit Bands, Straßentheater, Open-Air-Galerie und Social Dancing! Eine Rückschau auf zwei Tage voller Musik, Tanz, Kunst und Schauspiel gibt’s hier!

Diese Köpfe stecken hinter dem Kulturwunder Puddelei e. V.

Mireille Schauer

Harald Kraus

Katrin Osbelt

Dr. Regine Anacker

Jürgen Luga

Barbara Lambrecht